Frittieröl richtig entsorgen

Frittierfett entsorgen

Wohin mit gebrauchtem oder verbrauchtem Frittierfett? Ist Frittieröl verdorben, muß es entsorgt werden. Verdorbenes Frittieröl schmeckt brandig, schäumt oder raucht bereits bei niedrigen Temperturen. Eine sichere Beurteilung der Verderbnis bieten Messgeräte, die direkt in heißem Frittieröl messen.

Wer in verdorbenem Frittieröl frittiert riskiert ein Bußgeld, die darin frittierten Produkte gelten dann ebenfalls als verdorben. Regelmäßiges Filtern hält das Öl sauber und verlängert die Standzeit um ca. 30%. Dazu können sie einen sehr kostengünstigen Frittieröl Handfilter in unserem Shop bestellen.

Altfett Sammelbehälter

Ist Frittierfett verdorben wird es entsorgt. Dafür erhalten Sie von uns Sammelbehälter oder füllen das Frittieröl in die Originalgebinde zurück. In jeden Fall sollten Sie nicht mit heißem Frittieröl hantieren. Lassen Sie das Öl zum entsorgen in einen geeigneten Behälter ab und lassen es dort abkühlen. Flüssiges Frittieröl hat hier die besten Eigenschaften, es läßt sich auch im erkalteten Zustand umfüllen, während halbflüssige Öle zum Ablassen und Umfüllen erhitzt werden müssen.

Die Friteuse ist bei jedem Ölwechsel zu reinigen.  Spezielle Reiniger, die alle Ablagerungen zuverlässig lösen, erhalten Sie in unserem Frittiershop. Reinigungslauge gehört nicht ins Altfett!

Verharzte Fritteusen und Heizstäbe erkennen Sie an schwarz-braunen Verkrustungen, die sich mit üblichen Reinigern nicht mehr entfernen lassen. Zur Basisreinigung von Fritteusen bestellen Sie im Frittiershop den hochalkalischen Fritteusenreiniger.

Altfett - Tonne für verbrauchtes Frittierfett

..wird kostenlos zur Verfügung gestellt

Entsorgtes Altfett holen auf Wunsch vertragsfrei bei Ihnen ab und vergüten die Rückgabe.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.